<img height="1" width="1" style="display:none;" alt="" src="https://px.ads.linkedin.com/collect/?pid=1195114&amp;fmt=gif">

Zusammenfassung: Festlegung Ihrer Strategie für mobile Architektur

Andrej Gajduk
Andrej Gajduk

Mendix

Wenn Sie erwägen, eine mobile Anwendung mit Mendix zu entwickeln, ist die Sitzung "Recap on Establishing Your Mobile Architecture Strategy" ein Muss. David erklärt meisterhaft die Palette der verfügbaren Architekturen und liefert dann einen detaillierten, punktuellen Vergleich der einzelnen Optionen.
Ein großer Teil der Session basiert auf einem Gartner-Posting über die wichtigsten Überlegungen bei der Entwicklung von Web-, nativen oder hybriden mobilen Anwendungen, die Sie sich unbedingt ansehen sollten, um tiefere Einblicke zu erhalten.

Zusammenfassung

Für Mendix-Entwickler stehen derzeit mehrere verschiedene mobile Architekturen zur Verfügung:

  • Native – Native Anwendung mit nativer Unterstützung
  • Hybrid – ein weitgehend veraltetes Konzept, das Websprachen innerhalb eines Anwendungscontainers verwendet
  • PWA – eine Core-Browsersprache, die eine native Erfahrung bietet
  • Responsive – Website, die auf mobilen Bildschirmen gut aussieht, aber keine Geräteintegration hat

 

Das Look-and-Feel von PWAs und Hybrid unterscheidet sich stark von nativen Anwendungen. Gleichzeitig können Sie mit nativen Anwendungen mehr von den Gerätefunktionen wie Kamera, Standort, Benachrichtigungen usw. nutzen.

Was die Offline-Nutzbarkeit betrifft, waren Entwickler in der Vergangenheit gezwungen, eine Hybrid-Anwendung zu verwenden. Mit PWAs hat sich dies geändert. Es ist jetzt möglich, offline-fähige Webanwendungen zu betreiben.

Eine kurze Zusammenfassung der wichtigsten Punkte für alle angehenden Entwickler mobiler Anwendungen:

  • Native Apps, wenn UX für den Nutzer an erster Stelle steht und die Geräteintegration der Schlüssel ist
  • Progressive Web Apps für ein natives Browser-Erlebnis und Offline-Fähigkeit
  • Responsive Web Apps um die Reichweite Ihrer Anwendung zu maximieren und die Kosten niedrig zu halten

David betont jedoch, dass die meisten Webanwendungen alle Varianten unterstützen müssen, um ein möglichst breites Spektrum abzubilden. Dank der Leistungsfähigkeit der Mendix-Plattform können Logik und UI zwischen den verschiedenen Architekturen gemeinsam genutzt und wiederverwendet werden, was sie zur bisher besten mobilen Plattform macht.

Kommentar

Immer mehr Web-Traffic findet auf mobilen Geräten statt, und dieser Prozentsatz wird in Zukunft noch mehr zunehmen. Daher ist es von entscheidender Bedeutung, dass Entwickler dafür sorgen, dass ihre Apps ein großartiges mobiles Erlebnis bieten. Um ein Beispiel zu nennen, sehen Sie sich den Showcase der Retourplaza-App an, die von einigen sehr talentierten Entwicklern bei Mansystems entwickelt wurde.

Meiner Meinung nach sind dies die Schritte, die Sie mit Ihrer nächsten mobilen Mendix-App unternehmen sollten:

Wenn Ihre Anwendung keine Geräteintegration/Offline Nutzung erfordert, dann empfehle ich, mit einem reaktionsschnellen Webdesign zu beginnen und sicherzustellen, dass Ihre Website auf einem kleinen mobilen Bildschirm großartig aussieht. Als nächster logischer Schritt wäre es zu erwägen, Online-PWA für Ihre App zu aktivieren.

undefined-Sep-03-2020-06-20-26-28-PM
Wenn Sie andererseits bereits erwarten, dass Ihre mobile Anwendung offlinefähig sein muss oder eine Geräteintegration benötigt, dann überprüfen Sie die obigen Punkte, damit Sie die richtige Option zwischen einer offlinefähigen PWA oder einer nativen Anwendung mit React Native wählen können. Wenn Sie mehr über die Entwicklung offline-fähiger mobiler Anwendungen erfahren möchten, sehen Sie sich den Showcase für Nutricia an, der ebenfalls von erfahrenen Mendix-Entwicklern bei Mansystems entwickelt wurde.

New call-to-action

Andrej Gajduk

Andrej Gajduk

Andrej Gajduk is a consultant at Mansystems with over 7 years of experience in software development. Currently, he is a lead developer for Application Test Suite.

Zusammenhängende Posts

Best Practices für das Schreiben von Custom Actions in Mendix

Da sogenannte Actions die wichtigste Art der Verwendung vieler App-Store-Module sind, lohnt es sich, etwas Zeit und Gedanken in die Gestaltung guter ...

Lesen Sie mehr

Best Practice für das Hinzufügen einer Java Dependency zu Mendix

Meine Reise mit Mendix begann vor mehr als vier Jahren. Aufgrund der Natur meiner Mendix-Projekte musste ich oft Java-Bibliotheken von Drittanbietern ...

Lesen Sie mehr

Wie Sie Ihrer Mendix App in 5 Minuten ein Dark Theme hinzufügen?

Ja, ich weiß, der Titel scheint ein bisschen zu schön, um wahr zu sein. Jede Web-App hat eine Menge an benutzerdefiniertem Styling und ...

Lesen Sie mehr